Wir haben bereits mehrfach über die Trend Micro Office Scan Probleme mit dem Windows 10 Anniversary Update berichtet und auch über den Patch, den Trend Micro extra für das 1607 Update (Anniversary) bereitgestellt hat.

officescan clients not updating-45

Wollen wir hoffen, dass derartige Probleme bei weiteren großen Windows 10 Feature Updates wie das Redstone 2 nicht erneut auftreten.

Allerdings ist die Hoffnung relativ klein, denn Microsoft hat doch noch erhebliche Probleme mit Windows 10 und wird noch lange benötigen, um daraus ein derart stabiles System wie Windows 7 zu machen.

Wir mussten feststellen, dass es letztendlich das berüchtigte Update KB3189866, welches bei so vielen Windows 10 Anwendern für Ärger sorgt (wir haben berichtet), die notwendigen Anpassungen am Windows 10 bringt, damit der Trend Micro Office Scan Client in der Version 11.0.6125 Service Pack 1 endlich einwandfrei läuft.

Seit der Installation des Updates erscheint die Fehlermeldung bzgl. Welche Veränderungen der Patch KB3189866 letztendlich durchführt und was eigentlich die Ursache für das Problem ist, konnten wir leider nicht feststellen.

Leider mussten wir feststellen, dass es mit dem Office Scan Patch 6125 nicht einfach getan ist.

Der Trend Micro Client verhält sich weiter so fehlerhaft, wie wir beschrieben haben.

If you have endpoints that are not joined to the edu Active Directory domain, you will also need to include the IP ranges where those machines reside.: Machines that are not joined to the edu Active Directory domain, and that are also not part of the general campus network, cannot be managed from this console even if those machines are on campus and can otherwise communicate with the network.

For example, if you have a private network 10.0.0.0/8 behind a router that is doing NAT with a public address of 128.192.x.x, and the machines on that private network are not joined to the My ID directory, then the machines in the 10.0.0.0/8 range will not appear in the console.

Das ist doch sehr verwunderlich, denn Trend Micro hat in seinen Release Notes nichts geschrieben, dass weitere Maßnahmen notwendig sind, um den Office Scan Client auch unter Anniversary einwandfrei laufen zu lassen.